Allgemeine Geschäftsbedingungen

Stand: 10.10.2010

 

1. Geltungsbereich

1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die Beauftragung des Regionalverlages Potsdam durch Kunden zur Schaltung von Werbung und weiterer kostenpflichtige Dienste in dem Internetportal unter der Adresse »http://www.tierbranchenverzeichnis.de«.

1.2 Das Angebot richtet sich ausschließlich an natürliche und juristische Personen sowie rechtsfähige Personengesellschaften, die in Ausübung ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit handeln.

1.3 Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende AGB werden nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, ihre Geltung wird ausdrücklich schriftlich vereinbart.

 

2. Vertragsabschluss

2.1 Der Vertrag kommt durch ein Angebot des Kunden, entweder schriftlich oder durch Eingabe der zur Vertragsdurchführung erforderlichen Daten unter der Adresse »http://www.tierbranchenverzeichnis.de« (hierzu beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung), und die Annahme des Angebots durch den Regionalverlag Potsdam zustande. Die Zurverfügungstellung der Eingabemaske stellt kein Angebot im Sinne der §§ 145 ff. BGB dar.

2.2 Dem Kunden wird unmittelbar nach Abgabe des Angebots eine automatisch generierte E-Mail zugesandt, die den Eingang des Angebots auf unserem Server bestätigt (Eingangsbestätigung). Diese E-Mail stellt noch keine Annahme des Vertragsangebots dar, sondern informiert nur über den Eingang des Angebots. Ein Vertrag kommt zustande, wenn der Regionalverlag Potsdam das Angebot auf der Internetseite unter der Adresse »http://www.tierbranchenverzeichnis.de« einstellt oder die Annahme durch eine gesonderte Mitteilung ausdrücklich erklärt.
2.3 Regelmäßige Datenänderungen sind nicht Bestandteil des Vertrages.
2.4 Es besteht kein Rechtsanspruch auf Einträge in das Internetportal.

 

3. Vertragsdauer

3.1 Der Interneteintrag ist ab Einstellung für 1 Jahr gültig.

3.2 Wird der Vertrag nicht 3 Monate vor Ablauf der Jahresfrist gekündigt, läuft er automatisch
1 Jahr weiter. Das Recht zur Kündigung aus wichtigem Grund bleibt unberührt.

3.3 Die Kündigung bedarf zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform.

 

4. Preise und Zahlung

4.1. Die angegebenen Preise verstehen sich exklusive Mehrwertsteuer und sind der jeweils gültigen Preisliste zu entnehmen.
4.2. Sofern im Vertrag nicht anders vereinbart, wird bei Vertragsabschluß die Zahlung der Vertragssumme für den Vertragszeitraum fällig. Erst nach der Zahlung erfolgt die Schaltung der Werbung.
4.3 Sollte ohne Kündigung keine Weiterzahlung im nächsten Jahr erfolgen, werden alle Einträge des Kunden (auch kostenlose) für 1 Jahr gesperrt.

 

5. Pflichten des Kunden

5.1 Der Kunde stellt dem Regionalverlag Potsdam Werbemittel nach technischer Maßgabe der Leistungsbeschreibung zur Verfügung. Die Abweichung eines von dem Kunden zur Verfügung gestellten Werbemittels von den technischen Spezifikationen stellt ein vom Regionalverlag Potsdam nicht zu vertretendes Leistungshindernis dar, weshalb der Verlag in diesem Fall von der Leistung frei wird, bis ein den Anforderungen entsprechendes Werbemittel zur Verfügung gestellt wird.

5.2 Der Kunde ist verpflichtet, die Vereinbarkeit des Werbemittels mit geltendem Recht sicher zu stellen. Er ist insbesondere verpflichtet, sicher zu stellen, dass das Werbemittel keine Rechte Dritter verletzt. Bei einem Verstoß gegen diese Verpflichtung wird der Regionalverlag Potsdam von der Leistungspflicht frei.

 

6. Haftung

6.1 Wir schließen die Haftung für Schäden, die durch einfache Fahrlässigkeit verursacht worden sind aus, sofern diese nicht aus der Verletzung von vertragswesentlichen Pflichten resultieren, Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz betroffen sind.

6.2 Gleiches gilt für Pflichtverletzungen unserer Erfüllungsgehilfen.

6.3 Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist die Haftung in Fällen einfacher Fahrlässigkeit auf die Schäden, die in typischer Weise mit dem Vertrag verbunden und vorhersehbar sind, beschränkt.

 

7. Schlussbestimmungen

7.1 Dieser Vertrag unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.

7.2 Gerichtsstand und Erfüllungsort ist Potsdam

7.3 Sollte eine Bestimmung in diesen Geschäftsbedingungen oder eine sonstige Bestimmung im Rahmen sonstiger Vereinbarungen rechtsunwirksam oder lückenhaft sein, so wird hiervon die Wirksamkeit aller sonstigen Bestimmungen oder Vereinbarungen nicht berührt.




Highslide for Wordpress Plugin